Powered by

 

 

Zur Startseite!
skatenews!
team!
kurse!
rampenverleih!
veranstaltungen!
tipps!
basics!
skate-lexikon!
risiken!
material!
tricks!
locations!
forum!
links!
kontakt!
impressum!
home!
specials!

forum!

..... SKATEBOARD LEXIKON .. Erklärung .. Bedeutung


A-B C-D E-F G-H I-J K-L M-N O-P Q-R S-T U-V W-X Y-Z

 

A

Härtegrad der Rollen wird in A gemessen, z.b. 99 oder 101A.

Air (Luft)

Ein hoher Sprung mit dem Board aus der Rampe und
Oberbegriff einer Trickgruppe. mehr>

ABEC = Annular Bearing Egineers Committee

Abec ist eine universelle Norm für Kugellager und beschreibt nur wie präzise ein Lager gefertigt wurde. Dies sagt aber nichts über die Qualität insgesamt aus.

Acid-Drop (Saurer Tropfen)

Vom Table aus in ein Objekt (Rampe) reinfahren.

Alley Oop

Sich während der Aufwärtsbewegung eines Air's entgegen der Flugrichtung drehen.

Am - Ams

Am ist die Bezeichung für Amteure also für jeden Skater der noch kein Profi ist.

Axle (Welle)

Die kleine Metallstange die durch den Hanger läuft und auf beiden Seiten bis zu den Rädern (Wheels) geht.

Axle Nut

So bezeichnet man die Mutter die Du auf der Axle schraubst um die Rollen daran zu befestigen.

Backside (Rückseite)

Beschreibt man dreht sich oder das Board mit der Rückenseite
in Fahrt, beziehungsweise Flugrichtung. Oder auch bei Tricks an
Objekten mit welcher Seite man ein Objekt anfährt.
Kürzel in Magazinen = Bs.

Bail

Ursprünglich bedeutete es ein auf Knieschützern abgefangener Sturz in der Halfpipe. Mittlerweile
bezeichnet man so allgemein mißlungene Tricks egal in welcher Disziplin.

Bank

Rampe ohne Rundungen, auch an manchen Gebäuden zu finden.

Base

Ist der Bereich des Decks, zwischen Tail und Nose.

Baseplate

Dies ist die Grundplatte der Skateboardachse.

Bearings

Kugellager. Erhältlich in verschiedenen Qualitätsstufen.

Bigspin (große Drehbeschleunigung)

Eine 360 Grad Drehung des Boards bei dem man den Körper 180 Grad dreht.

Erfinder des Tricks: Brian Lotti.

Blunt (stumpf)

Mit dem tail seitlich an der Kante eines Objekts landen, die hinteren beiden Räder (wheels) dabei auf dem Objekt. Das Board sollte nun eine fast vertikale Position einnehmen. Gleiche mit der Nose ist dann ein Noseblunt.

Boneless

Oldschool Trick bei dem man mit der Hand das board grabt (anfasst), einen Fuß vom Board nimmt, mit diesem dann hochspringt und in der luft wieder drauf stellt.

Quasi der vorläufer des Ollies.

Board (Brett)

Kurz für Skateboard.

Bone (Knochen)

So bezeichnet man einen Trick wobei ein Bein durchgestreckt wird,
z.b. beim Nosebone (Nasenknochen) wird das vordere Bein
durchgestreckt.

 

A-B C-D E-F G-H I-J K-L M-N O-P Q-R S-T U-V W-X Y-Z




skate kurse!

rampenverleih!

skate locations!
School of Skateboarding is powered by 
     
 

 
skateboard-tricks.de   skateboard-video.de  © by skateboardschule.de :: Design - crossworx - new media