Powered by

 

 

Zur Startseite!
skatenews!
team!
kurse!
rampenverleih!
veranstaltungen!
tipps!
basics!
skate-lexikon!
risiken!
material!
tricks!
locations!
forum!
links!
kontakt!
impressum!
home!
specials!

forum!

......RISIKEN......................................................................

Risiken und Gefahren

Das größte Risiko besteht darin,

dass man sein Können überschätzt.

Sonstige Gefahren sind können z.B.

Unkonzentriertheit oder sich ohne

richtiges aufwärmen gleich Vollgas geben.

Anfänger und Pipefahrer sollten auf

jeden Fall Schutzausrüstung tragen.

An neue Tricks oder Rampen sollte man

schrittweise herangehen und allgemein

sein skaten langsam aufbauen.

Wichtig ist es auch die Locations (Beschaffenheit des Fahrbelages) und

die Fahrweise anderer erst einmal einzuschätzen.

Verletzungen sollte man richtig auskurieren sonst hat man am Ende gar

keinen spaß mehr am skaten. Also lieber eine längere Ruhepause da die

Anforderung an den Körper beim skaten doch schon ein wenig höher ist

als bei den Standardsportarten.

Häufige Verletzungen sind zum Beispiel Bänderdehnungen oder auch Risse.

Bei Problemen mit den Bändern gibt es verschiedene Hilfsmittel wie

Bandagen u.s.w., am besten beim Arzt beraten lassen.

Hier noch eine Unfallstatistik aus dem Jahr 2000 >>





skate kurse!

rampenverleih!

skate locations!
School of Skateboarding is powered by 
     
 

 
skateboard-tricks.de   skateboard-video.de  © by skateboardschule.de :: Design - crossworx - new media